Kaffee, Buch, Croissant
22.09.2022

Pausenregelung – was man beachten muss

Wer arbeitet, muss Pausen machen. Es handelte sich dabei um eine gesetzliche Pflicht. Im Arbeitsalltag gibt es wenig Diskussionen über die Pausenthematik. Rechtlich stellen sich aber doch einige Fragen. In der Sendung Espresso des Schweizer Radios wurde auf eine Hörerfrage hin die Themaktik vor rund einer Woche aufgegriffen (Link hier).

(mehr …)
Mehr erfahren
11.08.2022

Differenzen bei der Zeiterfassung

Nicht selten verstehen Mitarbeitende die Zeiterfassung des Betriebes nicht und fragen sich, was sie am besten machen. Wir von correct.ch haben dazu ein Merkblatt verfasst, das Mitarbeitenden Tipps für das Vorgehen gibt. Wichtig ist: Nicht voreilig behaupten, die Vorgesetzten machen es mit Absicht falsch.

(mehr …)
Mehr erfahren
Bundehaus Bern schwarz weiss
28.07.2022

KAE-Nachzahlung: SECO differenziert zu wenig

Seit kurzem können Betriebe, welche infolge der Covid-Pandemie Kurzarbeitsentschädigung erhalten haben, den damals zu Unrecht nicht erhaltenen Ferien- und Feiertagsanteil nachfordern. Sehr problematisch ist dabei, dass das SECO in seiner Wegleitung unseres Erachtens nach rechtlich klar falsche Aussagen macht.

(mehr …)
Mehr erfahren
06.07.2022

Arbeitsunfähig ist nicht gleich „ferienunfähig“

Wenn Mitarbeitende während den Ferien krank werden oder verunfallen, gelten die auf die Ferien fallenden Krankheits- oder Unfalltage nicht als Ferientage. Allerdings ist der Masstab für die Frage der „Ferienunfähigkeit“ nicht der gleiche wie für die Arbeitsunfähigkeit. Es kann durchaus sein, dass man nicht arbeitsfähig ist, aber trotzdem Ferien beziehen kann.

(mehr …)
Mehr erfahren
23.06.2022

Kurzarbeitsentschädigung auf Ferien: Endlich geht es voran

Die Kurzarbeitsentschädigung war schon mehrmals Thema unserer Blogbeiträge (siehe bspw. hier). Inzwischen hat das Bundesparlament einen Kredit von sage und schreibe 2.1 Milliarden Franken bewilligt, um die nach Bundesgericht rechtswidrig vorenthaltenen Kurzarbeitsentschädigungen auf Ferien- und Feiertageentschädigung nachzuzahlen. Ab dem 7. Juli können die entsprechenden Gesuche eingereicht werden (siehe Medienmitteilung des Seco vom 20. Juni 2022).

(mehr …)
Mehr erfahren
Geld, Weltkugel, Handy, Kopfhörer
02.06.2022

Juhui Ferien – Wie steht es mit dem Lohn?

Der Gedanke an Ferien löst meist ein gutes Gefühl aus. Im Regelfall verläuft der Ferienbezug auch unproblematisch und verursacht keine Differenzen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Leider ist dies aber nicht immer der Fall. Insbesondere in der Hotellerie und Gastronomie bewegt man sich bei Teilzeitangestellten gewohnheitsmässig im Graubereich, der teuer zu stehen kommen kann.

(mehr …)
Mehr erfahren
Kellner am servieren
19.04.2022

Arbeitnehmende sind nicht so hilflos

Die Arbeit in Gastronomie und Hotellerie wird in den Medien meist unattraktiv dargestellt: Lange und unregelmässige Arbeitszeiten und tiefer Lohn sind die Schlagwörter. Gerade in der aktuellen Zeit ist eine negative Berichterstattung Gift. Denn es fehlt der Branche an Arbeitskräften und wer dann die Wahl hat, wird vom Einstieg ins Gastgewerbe abgeschreckt. In der Tat gibt es Betriebe, welche ihre Mitarbeitenden ausnutzen. Aber diese spielen ein sehr gefährliches Spiel.

(mehr …)
Mehr erfahren
Bild Darf der Arbeitsvertrag vor Stellenantritt einseitig aufgelöst werden?
07.04.2022

Darf der Arbeitsvertrag vor Stellenantritt einseitig aufgelöst werden?


Die Pandemie brachte viele Unsicherheiten mit sich. Viele Betriebe wussten zu Beginn der Wintersaison nicht, ob sie zu viel oder zu wenig Personal angestellt haben. Geplante Stellenantritte standen deshalb irgendwie in der Luft. Die Frage, ob bereits abgeschlossene Arbeitsverträge noch vor dem effektiven Stellenantritt bereits gekündigt werden können oder nicht, wurde immer öfters gestellt. Die Antwort ist nicht leicht zu finden.

(mehr …)
Mehr erfahren
Bild Bundeshaus Bern
22.03.2022

Die Kurzarbeitsentschädigung bleibt ein Thema

Betriebe, welche während der Pandemie im Summarverfahren Kurzarbeitsentschädigung abgerechnet haben, können Gelder nachfordern. Dies nachdem das Bundesgericht Ende letzten Jahres das Luzerner Urteil vom März 2021 bestätigte, welches die Praxis des SECO für rechtswidrig erklärte.

(mehr …)
Mehr erfahren
Vertrag Unterschrift Frau

Blog
L-GAV Zertifizierungen werden nicht mehr ausgestellt

18.05.2022 Beitrag lesen
Blogbeitrag zum Bundesgerichtsurteil zur Kurzarbeitsentschädigung

Blog
Bundesgerichtsurteil zur Kurzarbeitsentschädigung

12.12.2021 Beitrag lesen
Blogbeitrag zu Saisonbetrieben

Blog
Saisonbetrieb – oder etwa doch nicht?

07.10.2021 Beitrag lesen

Social Media

Kontakt

correct.ch ag
Willisauerstrasse 11
6122 Menznau
Tel. +41 41 494 00 05
info@correct.ch

Social Media