Lohnausweise

Unter Berichte > Lohnläufe kann eine XML Datei exportiert werden. Diese kann unter elohnausweis-ssk.ch dem Portal der Schweizerischen Steuerkonferenz hochgeladen werden. Auf diesem Portal können direkt im Browser die Lohnausweise als PDF erstellt werden.

Die Verantwortung für die Lohnläufe liegen bei der «Verantwortlichen Person» die im Portal angegeben werden muss. Alle Lohnläufe müssen manuell geprüft werden. Liegen Werte vor, die inkorrekt sind aber in der Lohnabrechnung richtig deklariert sind, kontaktieren Sie umgehend unser Team unter: support@correct.ch.

Vorsicht bei eigenen Lohnarten #

Lohnarten die unter Einstellungen > Einstellungen Lohnläufe > Eigene Lohnarten erfasst werden, können nicht für die Lohnausweise eingeordnet werden.

Verpflegung und Unterkunft #

Vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellte Mahlzeiten und Unterkunft werden nach dem Nettolohn abgezogen und müssen nicht im Lohnausweis aufgeführt werden. Jedoch werden im AHV-Gesetz, AHVV Art 11 für Verpflegung und Unterkunft Mindestsätze definiert.

Werden diese Mindestsätze unterschritten so muss man die Differenz zum Mindestansatz zur Berechnung des sozialversicherungsrechtlichen massgebenden AHV-Bruttolohnes aufrechnen. Da die verbilligten Mahlzeiten als Lohnbestandteil angesehen werden.

Um diese Schwierigkeiten zu umgehen macht es Sinn mindestens die Ansätze für Verpflegung und Unterkunft zu übernehmen. CorrectTime prüft diese Mindestansätze nicht, falls Sie zu tiefe Ansätze haben müssen Sie die Lohnausweise manuell korrigieren.

Powered by BetterDocs

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

correctNews
Kurzarbeit und Ferien – es wäre so einfach

28.05.2021 Beitrag lesen

correctNews
Nicht jeder freie Tag ist ein Ruhetag

09.06.2022 Beitrag lesen

correctNews
Arbeitsunfähig ist nicht gleich «ferienunfähig»

06.07.2022 Beitrag lesen

Social Media

Kontakt

correct.ch ag
Willisauerstrasse 11
6122 Menznau
Tel. +41 41 494 00 05
info@correct.ch

Social Media